PSYCHODRAMA 17: Psychiatrie


PSYCHODRAMA 17: Psychiatrie

14,00
Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei


Zeitschrift Psychodrama, Heft 17
1999, 160 Seiten

Themenschwerpunkt »Psychiatrie«
herausgegeben von Jörg Hein
.
Editorial241
Erwin Katein:
Wie heilen Psychodrama-LehrtherapeutInnen ?
Über Konzepte von Gesundheit, Krankheit und Heilung
245
Ernst Diebels:
Wirkfaktoren von Gruppenpsychotherapie und Psychodrama. Eine Gegenüberstellung.
271
Siegfried Bauer:
Symptomzentrierte Behandlungskonzepte in der stationären Psychotherapie.
Chance oder Danaergeschenk für den psychodramatischen Ansatz.
283

Reinhard T. Krüger:
Versöhnung mit sich selbst.
Ein ich-z
entriertes Therapiekonzept in der psychodramatischen Psychotherapie von Psychosen.

297
Jörg Hein:
Ich-Funktion und Soziales Atom
325
Jochen Lutscher-Lang:
»Schlechte Gedanken« hegen.
Vom psychodramatischen Umgang mit abgespaltenen Ich-Anteilen in der psychiatrischen Rehabilitation.
339
Vignetten:
Die »Arztvisite« als strukturiertes Protagonistenspiel (R.Wippel; K.Hornberg).
346
Ferdinand Buer:
Die Welt verantwortlich mitgestalten. Postmoderne Anfragen an das Psychodrama.
349

sowie Nachrichten, Informationen und Rezensionen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Antiquarisches, Psychodrama