PSYCHODRAMA 04: Politische Aspekte


PSYCHODRAMA 04: Politische Aspekte

10,00
Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei


Zeitschrift Psychodrama, Heft 4
1990, 182 Seiten

 Themenschwerpunkt »Politische Aspekte«
herausgegeben von Ulf Klein
.
 Editorial1
 László Zichy:
Psychodrama in der Perestroika
3
 Gottfried Lobeck:
Psychodrama-Ausbildung in der DDR
Erlebnisbericht über eine deutsch-deutsche Begegnung.
23
 Interview mit Dalmiro Bustos (Argentinien):
„Wenn das Land in der Krise steckt kann man nicht in der Praxis sitzen bleiben!”
30
 Willy Herbold:
Die Gemeinschaftserfahrung im psychodramatischen Sharing als Ansatz zur Vermittlung gesellschaftlichen Bewußtseins.
49
 Gertraud Migsch, Ilse Wildling, Klaus Ottomeyer:
Rivalität und Solidarität
Szenisches Verstehen im Psychodrama.
61
 Ferdinad Buer:
Begegnung bei Moreno / Entfremdung bei Marx.
85
 Jörg Hein:
Anmerkungen zum Verhältnis von Psychodrama-Philosophie und Geschichte.
105
 Jan Bleckwedel:
ZeiTräume zwischen Träumen und Realisieren.
113
 Katariina Kaiila:
Soziodrama im Fernsehen.
130
 Christian Michelsen:
„Mißverstehen ist die Regel, verstehen wie ein schwerer Unfall”.
Als Psychodramatiker in Japan.
134
 Interview mit dem Vorstand der Sektion Psychodrama im DAGG:
„Mitarbeit erwünscht”.
143
 

sowie Tagungsberichte, Nachrichten, Informationen und Rezensionen

 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Antiquarisches, Psychodrama