Scheller: Szenisches Spiel


Scheller: Szenisches Spiel

25,50
Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei


Ingo Scheller
Szenisches Spiel
Handbuch für die pädagogische Praxis
1998, Kartoniert, 240 Seiten

Verlagstext:
Das szenische Spiel bietet die Chance, eigene und fremde Vorstellungen im Schutze von Rollen zu erproben und zu reflektieren. Es hat sich als eigenständige Lernform in Schulen und Hochschulen, in der Sozialarbeit, der Weiterbildung und Supervision bewährt.

Der Autor hat jahrelange Erfahrungen mit dem szenischen Spiel, u.a. durch die Leitung zahlreicher Workshops. Sein Handbuch
- begründet das szenische Spiel als Lernform,
- führt anschaulich und differenziert in die vielfältigen Spielverfahren ein und
- zeigt, wie Spielleiter szenisch Spiel- und Reflexionsprozesse planen und organisieren könne.

Der Band enthält zudem exemplarische Spielvorschläge und Materialien zu den Schwerpunktthemen:
- Jugend und Gewalt,
- Mann-Frau-Beziehungen
- Alltag im Dritten Reich und
- Schule.

Auch diese Kategorien durchsuchen: … und Verwandtes, Dramatherapie etc.