Fox: Renaissance einer alten Tradition


Fox: Renaissance einer alten Tradition

19,00
Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei


Jonathan Fox
Renaissance einer alten Tradition
Playback Theater
1996, Paperback, 230 Seiten

Verlagswerbung:
Das Playback-Theater ist der Versuch, eine "neue" Form des mündlichen, improvisierten THeaters in Dienste der Gemeinschaft, der communitas, zu entwickeln. Als Neuentwicklung ohne eigene Tradition beruft es sich doch auf alte vorliterarische Traditionen: auf Barden und Geschichtenerzähler wie Homer, die im immer wieder neu Erinnern und Vortragen der gleichen Begebenheiten zu den Bewahreren von Geschichte, Wissen und Werten ihrer Kulturen wurden, bei denen die Mitglieder einer Gemeinschaft das Wesen eben dieser gemeinschaft immer wieder neu schufen und erlebten.

Das Playback-Theater gehört gemeinsam mit dem experimentellen Theater, dem komisch-satirischen Theater, dem therapeutischen Theater und anderem zu den modernen nichtliterarischen Theaterformen, die auf Improvisation und Spontaneität aufbauen und sich im direkten Kontakt mit ihrem meist kleinen Publikum in den Dienst der gemeinschaft stellen.

Im Mittelpunkt des Playback Theaters stehen Geschichten aus dem Kreis der Zuschauer, die eine Gruppe trainierter Playback-darsteller dem Erzähler und dem Publikum improvisierend "zurückspielt". Jonathan Fox beschreibt in seinem Buch erstmals ausführlich Grundlagen, Arbeitsweisen, Philosophie und Ziele des von ihm entwickleten Playback Theaters.

Inhalt:

Danksagung                                                                             1
Einleitung: Vier Darsteller, kein Publikum                                    3

Teil I      Ein Kontext für nichtschriftliches Theater

     1   Das Wesen der mündlichen Überlieferung              11
     2   Der literarische Stil                                              19
     3   Das vorliterarische Schauspiel                              29
     4   Playback als mündliches Theater                          35
     5   Die sechs Zweige
          des heutigen nichtschriftlichen Theaters                50
     6   Moderne Tendenzen                                            61

Teil II    Nichtschriftliche Theaterproduktion

               7   Spontaneität I: Ohne Nachzudenken                     71
               8   Spontaneität II: Durchaus bedacht                        79
               9   Der multimodale Darsteller                                   91
             10   Der Regisseur in der Improvisation                        99
             11   Der Leiter                                                          108
             12   Probenarbeit                                                      124
             13   Aufführen                                                           130
             14   Das Leben der Theatertruppe                               142

Teil III   Improvisation und Kultur

             15   Sprache und Form im nichtschriftlichen Theater    161
             16   Improvisation und Bildung                                    173
             17   Theater und soziale Ökologie                               180

Anhang:   Transkript einer Aufführung                                       191
               Bibliographie                                                           220
               Personenindex                                                        226
               Sachindex                                                              228


 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt. versandkostenfrei

Auch diese Kategorien durchsuchen: Impro & Playback-Theater, … und Verwandtes